Kaufmann für Büromanagment
Kauffrau für Büromanagement

Aus "Drei mach Eins"




Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement

ab August 2014

Der Kaufmann für Büromanagement wird zum 1. August 2014 ein neu erschaffener, anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz  http://de.wikipedia.org/wiki/Berufsbildungsgesetz_(Deutschland)ü ü(BBiG).

Er führt die drei Berufe
Bürokaufmann  http://de.wikipedia.org/wiki/Bürokaufmann
Kaufmann für Bürokommunikation http://de.wikipedia.org/wiki/Kaufmann für Bürokommunikation
Fachangestellten für Bürokommunikation  http://de.wikipedia.org/wiki/Fachangestellter für Bürokommunikation ü
zu einem einzigen Beruf zusammen.

Inhalt:

Struktur der Berufsausbildung, Ausbildungsberufsbild

 Die Berufsausbildung gliedert sich in:

1. gemeinsame berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Pflichtqualifikationen

2. weitere berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in zwei Wahlqualifikationen, die jeweils fünf Monate dauern und im Ausbildungsvertrag festgelegt werden, sowie

3.
gemeinsame integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten.

Gemeinsame berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Pflichtqualifikationen sind:

BÜroprozesse

GeschÄftsprozesse

Informationsmanagement

Kundenbeziehungsprozesse

Informationsverarbeitung

Auftragsbearbeitung und -nachbereitung

bürowirtschaftliche Abläufe

Beschaffung von Material und externen Dienstleistungen

Koordinations- und Organisationsaufgaben

personalbezogene Aufgaben

 

kaufmännische Steuerung

 Weitere berufsprofilgebende Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten in den Wahlqualifikationen sind:

1.    Auftragssteuerung und -koordination

2.    kaufmännische Steuerung und Kontrolle

3.    kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen

4.    Einkauf und Logistik

5.    Marketing und Vertrieb

6.    Personalwirtschaft

7.    Assistenz und Sekretariat

8.    Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungsmanagement:

9.    Verwaltung und Recht

10.  Öffentliche Finanzwirtschaft

Auswahl unter 10 Angeboten

Gemeinsame integrative Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten

 Ausbildungsbetrieb, Arbeitsorganisation, Information, Kommunikation, Kooperation

Aufnahme

Anmeldung durch den Ausbildungsbetrieb, wenn der Auszubildende seinen Wohnsitz im Erzgebirgskreis und dem Landkreis Zwickau hat.