Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


4. Bundeswettbewerb "Bester Schüler in der Alten- und Krankenpflege 2014"


Am 17. 01.2014 fuhr die Klasse der Altenpflege des 3. Ausbildungsjahres mit einem Reisebus nach Leipzig zur Eröffnung des Bundeswettbewerbes.

Die Schirmherren des Wettbewerbes (S. Huhn, J. Span, T. Wolf) lobten die Arbeit der Pflege- und Sozialberufe und würdigten das Engagement der Mitarbeiter.

Der Satz "Man gibt ab was man über alles liebt, an einen Menschen den man gar nicht kennt." vom Schauspieler T. Wolf, berührte uns besonders.

Einen Überblick erhielten wir über die Wettbewerbe der vergangenen 3 Jahre. Der Startschuss für den diesjährigen Wettbewerb erfolgte durch Ch. Hamar, Sieger des vergangenen Jahres.

Nach einem kleinen Imbiss fuhren wir nach Hause, mit dem Ziel:
Auch wir wollen das Ansehen der Pflege- und Sozialberufe stärken und zeigen, dass wir anspruchsvolle theoretisch fundierte Arbeit leisten.

Die Teilnahme am Wettbewerb nutzen wir zur Vorbereitung auf unsere Abschlussprüfung und sind vor allem auf die Gewinner gespannt.
Es locken zusätzlich Preise wie eine Reise nach New York, nach London oder in unsere Hauptstadt Berlin.

Klasse AP11