Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


Kennlerntage am KIEZ


An einem schönen sonnigen Montagmorgen


- genau gesagt am 8. August 2016 - trafen sich nach 6 Wochen Ferien 77 ambitionierte Schüler der GW16C und der GN16 im "KIEZ" in Schneeberg darunter ich, Marcel Franke, um den Start in die gymnasiale Ausbildung zu beginnen.

Es war der Beginn der beiden Kennlerntage, durch die wir uns, wie das Wort schon verrät, kennenlernen sollten. Danach gingen wir nach draußen vor das Gebäude, um bereits mit der ersten Aufgabe zu beginnen. Dabei ging es darum, aus welchem Ort wir kommen.

Als das erledigt war, folgen andere Herausforderungen wie z.B. Ordnen nach Fachrichtung und dieses Jahr - anders als sonst - waren auch Schüler der Fachrichtung Wirtschaft anwesend. Nach den anderen Aktionen wie einordnen nach Geburtsdatum oder Interview mit einem Partner wurden die Zimmer aufgeteilt.

Dann kam das Mittagessen, es gab Kartoffelsuppe.

Weiter ging es mit Spielen, bei denen uns die sympathische KIEZ-Mitarbeiterin Linda begleitet hat. Bei den meisten Spielen bestand die Aufgabe darin, Infos über die Mitschüler zu sammeln. In der Pause spielten einige von uns Volleyball. Am Abend lernten wir beim gemeinsamen Verspeisen von Steaks und Bratwürsten unsere Fachlehrer kennen. Nach dem uns die zwei Schülerbands uns unsere Ohren entzückt haben, hat uns eine Schülerin der Klassenstufe 13 die Lehrer vorgestellt. Ihrer Meinung nach ist jeder Lehrer nett und sympathisch. Dies stellte im Großen und Ganzen das Ende des Abends da.

Am nächsten Tag ging es bei etwas schlechterem Wetter um 8 Uhr weiter mit dem Frühstück.
Gegen 10:00 Uhr fuhren wir zur Schule, dort besichtigten wir die Schule, erhielten unsere neuen Bücher und viele Informationen.
13:00 endeten die Kennlerntage.

Tage, an die wir uns dann nach drei Jahren beim Abiball sicher sehr gern zurückerinnern werden.

Marcel Franke