Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


Abinauten – Wir greifen nach den Sternen



Unter diesem Motto stand der Bunte Abend unseres Abiturjahrganges am Dienstag, dem 13.12.2016.


Die Zuschauer durften ein buntes Programm mit Musik, Tanz und verschiedenen Sketchen erleben:
vom klassischen Spitzentanz zur Overtüre des Balletts „Der Nussknacker“ bis hin zu dem Titel „Civil War“ der Band Guns N`Roses, von der Bühnenshow bis zur Versteigerung von hand-made-Produkten.



Zudem lernten die Gäste Major Tom kennen, welcher auf dem Planeten Lava gelandet war und nun nicht mehr zurück auf die Erde konnte. Ebenfalls erzählten die Schülern in ihren Sketchen, was einem Schüler, welcher ständig zu spät kommt und dieses Verhalten nicht ablegen kann, bei seiner Jobsuche blühen kann. Manch ein Abinaut hätte vielleicht das ein oder andere Mal besser aufgepasst in der Schule, wie uns der Sketch „Die Morningshow am Nachmittag“ zeigte.

Ergänzt wurde das Programm durch weitere verschiedene Darstellungen, wie zum Beispiel das für diesen Abend geschriebene Gedicht „Der Abinaut“ von Marco Rother.





Für die Verpflegung an diesem Abend sorgte der Mathe-Leistungskurs mit allerlei Köstlichkeiten. Auch hier gab es ein buntes Angebot, von Stollen bis Soljanka konnten sich die Gäste vor und nach dem Programm stärken. Ein riesen Dankeschön gilt den drei Hauptverantwortlichen und Organisatoren des Bunten Abend Anna Pitterling, Susann Tauscher und Dorothea Jugelt.





Ebenfalls danken wir dem Literaturkurs und allen weiteren Beteiligten für die Ausgestaltung. Ihr ward spitze!
Und ein Dankeschön natürlich auch an alle Lehrer, welche uns in den Vorbereitungen und auch an diesem Abend unterstützt haben.



Vielen lieben Dank und ein frohes Weihnachtsfest.

Susann Tauscher