Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


Exkursion der GN16 nach Weimar


Am 09.11.17 unternahmen die Schüler der Klassenstufe 12 bGy eine Ausfahrt in die Stadt der Dichter und Denker.


Bei typischem Novemberwetter kamen wir ca. 11Uhr in Weimar an. Nach einem Mittagssnack besichtigten wir zunächst das Weimar-Haus, welches uns multimedial die Geschichte der Stadt und ihrer Künstler näher brachte.

Anschließend erwartete uns ein Stadtrundgang auf den Spuren bedeutender Persönlichkeiten wie Christoph Martin Wieland, Johann Gottfried Herder und natürlich auch Friedrich Schiller und Johann Wolfgang von Goethe.

Des Weiteren besichtigten wir unter anderem die Herder-Kirche, den Rathausplatz, das Nationaltheater, das Goethe-Schiller-Denkmal, die Herzogin-Amalia-Bibliothek und die Wohnhäuser Schillers und Goethes. Danach hatten wir die Gelegenheit, Weimar „auf eigene Faust“ zu erkunden. Um 19.30Uhr war es dann so weit. Im Weimarer Theater wurde das Stück „Faust. Der Tragödie erster Teil“ aufgeführt. Mit Spannung erwarteten wir, wie Goethes Faust inszeniert werden würde.

Und es folgte eine herbe Überraschung für alle: eine sehr moderne, gewöhnungsbedürftige Version des Klassiker, die eher zu Verwirrung als zum Verständnis des Stückes beitrug. Etwas enttäuscht von der Theateraufführung, aber dennoch zufrieden über den Verlauf des Tages, fuhren wieder zurück.

Insgesamt war die Exkursion eine lohnende Unternehmung!