Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


11. BBS-Schulcup und zugleich Landesfinale am 02.04.2019 in Grimma


Herzlichen Glückwunsch
Volleyballer unseres BSZ machen das Triple voll


Zum dritten Mal in Folge qualifizierten sich die Volleyballerinnen gemeinsam mit den Volleyballern unseres BSZ für das Landesfinale in Grimma.

Allein diese Tatsache war ein Grund zum Feiern.

Mit einem Paukenschlag begann der Wettkampftag bereits auf der Hinfahrt im Bus. Der ehemalige Gymnasiast Nils Müller (auf dem Bild mit verbundener linker Hand) hatte gemeinsam mit aktuellen Spielern genügend Sponsoren gefunden, um alle im Bus total zu überraschen. Für beide Mannschaften wurde jeweils ein nagelneuer Trikotsatz präsentiert und übergeben. Mit diesen Trikots sollte der große Coup gelingen und der Traum auf eine Medaille für jede Mannschaft in Erfüllung gehen.

Ganz reichte es dazu leider nicht, denn in den Staffelspielen mussten wir uns, wenn auch immer knapp und auf Augenhöhe geschlagen geben.

Beide Mannschaften zeigten aber im Spiel um Platz 5 ihre Klasse und sorgten somit dafür, dass wir bei der Teilnahme an den bisherigen Landesfinals noch nie auf dem letzten Platz landeten. Dies war dann auch der Grund dafür, dass alle zufrieden und mit viel Spaß im Bus die Heimreise antraten. Der 12 –Stundentag endete mit der Gewissheit, wir sind im Volleyball in Sachsen eine echte Hausnummer und dafür gilt allen Spielern ein ganz herzlicher Dank. Ein genauso großer Dank gilt natürlich den mitgereisten Fans um die wie immer hochengagierte Fanbeauftragte Anke Wartke.

Zum Abschluss bleibt jedoch ein Wermutstropfen, von den 10 eingesetzten Spielern stehen uns im nächsten Schuljahr nur noch 2 zur Verfügung.

Bei den Mädchen ist es nicht ganz so dramatisch, aber der Abgang von 4 Topspielerinnen muss auch erst einmal kompensiert werden.

Wir wünschen allen für die Zukunft maximale sportliche Erfole eure Sportlehrer Kerstin Becher und Tilo Knauft