Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


Klassenfahrt der GW18A/B zum Geyrischen Teich


Am 03. Juli 2019 starteten wir, die Klassen GW18A und GW18B des BSZ Schwarzenberg, mit unseren Klassenlehrerinnen Frau Becher und Frau Wartke, zum Abschluss des Schuljahres 2018/19 unsere erste gemeinsame Klassenfahrt zum Geyrischen Teich.

Wir trafen uns am Mittwochmorgen gegen 10:00 Uhr auf dem Zeltplatz, bauten die Zelte auf und machten es uns etwas gemütlich.

Die freie Zeit bis zum Floßbau vertrieben wir uns mit Volleyball spielen und Tretboot fahren. Das Floßbauen fand klassenweise statt. Wir hatten viel Spaß. Beim Bau wurde unsere Teamfähigkeit unter Beweis gestellt. Das Floß sah super aus

. Es wurde durch Antonia auf den Namen Kai-Uwe getauft. Einige Mutige testeten die Tragfähigkeit des Floßes und gingen dabei fast baden. Bis zum abendlichen Grillen hatten wir Freizeit. Später nutzten wir die gemütliche Atmosphäre zum Reden, bis nach und nach alle müde wurden und sich in die Zelte zum Schlafen zurückzogen. Der Donnerstag startete mit Sonnenschein und leckerem Frühstück. Um 10:30 Uhr machten wir uns auf den Weg zum Kletterwald. Dort überwand so mancher seine Höhenangst und stellte seine Kletterkünste unter Beweis. Nach der körperlichen Anstrengung gab es eine wohltuende Stärkung zum Mittag.

Anschließend ging es wieder auf den Zeltplatz. Langsam mussten wir alles zusammenpacken, unserer Zelte abbauen und aufräumen. Gegen 15:00 Uhr verabschiedeten wir uns und alle wurden nach und nach abgeholt.

Die Klassenfahrt hat uns allen wirklich gut gefallen und mehr zusammen geschweißt. Dafür möchten wir uns im Namen der Klassen bei Frau Becher und Frau Wartke bedanken. Es war eine tolle Zeit mit Ihnen.

Lena und Helene