Logo unseres BSZ  
Berufliches Schulzentrum für Ernährung, Sozialwesen und Wirtschaft
des Erzgebirgskreises, Schneeberg/Schwarzenberg
 


Ausflug in die Firma Schwarzbach Feinkost


Am 3.7.2019 startete die Klasse Ko17A um 9 Uhr zur Besichtigung der Firma Schwarzbach Feinkost.

„Das Unternehmen "Schwarzbach Feinkost GmbH" ist ein Lebensmittelherstellung- und veredelungsbetrieb, der ursprünglich am 01. Juli 1991 als Schneeberger Kartoffelerzeugnisse und Feinkost gegründet wurde und seit dem 1. April 2009 als Schwarzbach Feinkost GmbH firmiert. Er setzt sich aus zwei historisch gewachsenen Bereichen zusammen. Zum einen handelt es sich dabei um die Feinkostproduktion, einst ein Unternehmen der Handelsorganisation (HO). In diesem Bereich werden Frischkostsalate, Selbstbedienungswaren sowie Tiefkühlprodukte für Handelsketten, Großverbraucher und den Einzelhandel hergestellt. Das zweite Standbein des Unternehmens bildet die Kartoffelverarbeitungsstätte. Dort werden täglich mehrere Tonnen Kartoffeln mit Hilfe einer der modernsten Kartoffelschälanlagen Europas geschält. Kunden der Produkte aus diesem Bereich sind vor allem Krankenhäuser, Pflegeheime, Großküchen und Gaststätten.“ Quelle http://www.schwarzbach-feinkost.de/

Nach einer Hygiene und Sicherheitsbelehrung wurde Hygienekleidung angelegt und zum Rundgang durch die Firma gestartet.

Wir begannen in der Warenanlieferung und konnten beobachten wie ein LKW von FRIWEIKA abgeladen wurde. Wir wurden über Rückstellproben und sonstige Hygieneanforderungen aufgeklärt. Beim Rundgang durch die Firma konnten wir verfolgen wie Würzfleisch abgefüllt und nach 2 Stunden auf Minus 18Grad gefroren in die Verpackungsstelle transportiert wurde. Wir waren in der Küche, wo in riesigen Töpfen Fleckeeintopf gekocht wurde und konnten einen kurzen Schwatz mit den Köchen machen.

Am Ende haben wir die ganze Firma durchquert und waren begeistert von der Logistik und Organisation und der Sauberkeit in der Firma.

S.Breiter